Accesskeys

Eigenimport ohne EG-Übereinstimmungsbescheinigung

Bei der Einfuhr eines Fahrzeuges ohne EG-Übereinstimmungsbescheinigung kann es je nach Alter des Fahrzeuges zwingend sein, dass Sie sich vom Schweizer Generalimporteur der jeweiligen Fahrzeugmarke noch eine Lärm/Abgas- Bestätigung besorgen müssen.

 

Für Fahrzeuge, die im Ausland nicht mindestens 24 Monate ordentlich zum Verkehr zugelassen waren, ist zudem eine Befreiung von der Typengenehmigung notwendig. Das Gesuchsformular kann beim Zoll- oder Strassenverkehrsamt bezogen werden und ist dem Bundesamt für Strassen in Bern zuzustellen.

 

Besorgen Sie sich noch vor der Fahrzeugprüfung das schweizerische Abgaswartungsdokument bei einer Schweizer Markenvertretung (gilt nicht für Motorräder).

 

Zur Anmeldung für die Fahrzeugprüfung benötigen wir folgende Originalunterlagen:

  • Prüfungsbericht Form. 13.20A (erhalten Sie bei der Abfertigung beim Schweizer Zollamt)
  • Ausländische Fahrzeugpapiere
  • Technische Daten: Motor (Anzahl Zylinder, Hubraum, Leistung, Drehzahl der höchsten Motorleistung), Angaben über das Garantiegewicht und die Höchstgeschwindigkeit. Die Werte sind aus folgenden Unterlagen zu entnehmen: Bestätigung des Fahrzeugherstellers oder des Inhabers der schweizerischen Typengenehmigung, ausländischen Fahrzeugpapiere, "Note descriptive", Herstellerschild, Betriebsanleitung.
  • Abgas / Lärm: Bestätigung über die Einhaltung der bei der ersten Inverkehrsetzung gültigen schweizerischen Abgas- und Lärmvorschriften anhand von EG-Teilgenehmigungen, Bestätigung des Inhabers der schweizerischen Typengenehmigung oder Prüfberichte von offiziellen Prüfungsstellen. Abgas- und Lärmmessung bei DTC Vauffelin (Tel. 032/358 00 20).
  • Eventuell Befreihung von der Typengenehmigung (auf Rückseite Form. 13.20A eingetragen).

 

 

Hinweis:

Die Abgas- und Lärmmessung kann zeitraubend und kostspielig sein. Eine Vorausabklärung beim Schweizer Generalimporteur oder bei DTC in Vauffelin ist empfehlenswert.

Servicespalte