Accesskeys

Sicherungsentzug

Es handelt sich um eine Massnahme zum Schutz der Strassenverkehrsteilnehmer vor ungeeigneten Fahrzeuglenkern. Bis zur Abklärung von Ausschlussgründen kann der Führerausweis sofort vorsorglich entzogen werden.

 

Ein Sicherungsentzug wird verfügt, wenn die Fahreignung namentlich aus folgenden Gründen abgesprochen werden muss:

 

  • körperliche oder geistige Krankheiten oder Gebrechen
  • Alkohol-, Drogen- oder Medikamentenabhängigkeit
  • charakterliche Nichteignung

 

 

Der Sicherungsentzug wird immer auf unbestimmte Zeit angeordnet. Die Wiedererteilungsbedingungen werden in der Verfügung aufgeführt.

 

Servicespalte

ADMAS