Accesskeys

Strassenverkehr


Fahreignungsuntersuchung für Senioren: Weiterhin ab 70 Jahren

Fahreignungsuntersuchung

 

 

 

 

 

Die Bundesversammlung hat kürzlich beschlossen, die Altersgrenze für die zweijährige Untersuchung vom 70. auf das vollendete 75. Altersjahr zu erhöhen.

 

 

Nachdem der Bundesrat das Inkrafttreten noch nicht bestimmt hat, bleibt vorläufig alles beim Alten. Das Strassenverkehrsamt weist daher mit Nachdruck darauf hin, dass Senioren den Untersuchungen gemäss erhaltener Aufforderung zwingend Folge leisten müssen, wollen Sie keinen Führerausweisentzug riskieren.

 

 

Link zum geänderten Artikel im Strassenverkehrsgesetz (SVG)

https://www.admin.ch/opc/de/federal-gazette/2017/6241.pdf


Die asa im Internet

Alle Online-Plattformen im Überblick
Alle zentralen Informationen zur Verkehrszulassung www.verkehrszulassung.ch 
Viele Antworten zum Thema Führerausweis www.fuehrerausweise.ch 
Informationen über die Zulassung von Fahrzeugen www.fahrzeugausweise.ch 
Fahreignung und Verkehrssicherheit www.medtraffic.ch 
Zweiphasenausbildung Führerausweis auf Probe www.2-phasen.ch 
Weiterbildung der Fahrlehrer www.fahrlehrer-weiterbildung.ch 
Weiterbildung der Chauffeure www.cambus.ch 
Weiterbildung Gefahrengut www.adr-kurse.ch 
Alle Strassenverkehrsämter der Schweiz www.strassenverkehrsamt.ch 
Alle Schifffahrtsämter der Schweiz www.vks.ch 


Mofaeinlösung

Mofas und E-Bikes müssen nicht mehr jährlich nachgeprüft werden. Die Einlösung erfolgt direkt beim Strassenverkehrsamt.

 

 

 

Vignette 2017

Alle Halter/innen von Mofas/E-Bikes mit aktueller 2016-Vignette erhalten im Februar 2017

automatisch eine Proforma-Rechnung für die Vignette 2017. Nach erfolgter Zahlung stellen wir Ihnen die neue Vignette per Post zu. Wünschen Sie keine neue Vignette für das neue Jahr, so betrachten Sie die Rechnung als gegenstandslos. 

 

 


Servicespalte

Reparaturbestätigung (RBV):

Dienstleistung: