Accesskeys

Elektroanlagen

Elektroanlagen

Erstellung, Betrieb und Unterhalt der elektrischen Anlagen an Bord eines Schiffes richten sich nach den eidgenössischen Vorschriften über Schwach- und Starkstromanlagen (NIV und WE Schiffe).

Ist ein Schiff mit einer Elektroanlage (230 V) ausgerüstet, ist ein gültiger Sicherheitsnachweis (SINA) erforderlich und mitzuführen.

Die Elektroanlage ist nach jeweils 10 Jahren oder nach einer Änderung an der Anlage durch ein konzessioniertes Elektrounternehmen nach NIV-Vorschrift neu zu prüfen; es ist ein neuer Sicherheitsnachweis (SINA) auszustellen.

Bei einem Halterwechsel des Schiffes darf der Sicherheitsnachweis nicht älter als 5 Jahre sein.

 

Servicespalte

Schiffskontrolle