Accesskeys

Steuern und Gebühren

Gebühren

Gebühren bezahlen Sie für die Dienstleistungen des Strassenverkehrsamtes, wie z.B. Schilderwechsel oder Fahrzeugwechsel.

 

Gesetzliche Grundlage: Verkehrsgebührentarif sGS 718.1.

 

 

Steuern

Werden erhoben für die Benutzung und den Unterhalt der Strassen. Im Kanton St.Gallen werden die Steuern nach dem Gesamtgewicht des Fahrzeugs berechnet.

Für leichte Motorwagen bis zu einem Gesamtgewicht von 3'500 kg wird die Strassenverkehrssteuer linear mit Fr. 0.26/kg berechnet. Die übrigen Fahrzeuge unterliegen einem degressiven Steuermodell mit Fr. 0.27/kg für die ersten tausend Kilogramm; für die folgenden 1'000 kg Gesamtgewicht beläuft sie sich auf jeweils 88 Prozent der vorangehenden.

 

Gesetzliche Grundlage: Gesetz über die Strassenverkehrsabgaben sGS 711.70.

 

 

 

Emissionsarme Fahrzeuge

Fahrzeuge der Energieeffizienzkategorie A und einem CO2-Ausstoss bis höchstens 130g/km

sind im 1. Inverkehrssetzungsjahr (Fahrzeugausweis Feld 36) sowie für die drei folgenden Jahre von der Strassenverkehrssteuer befreit. Für gasbetriebene Fahrzeuge gilt als Kriterium nur ein maximaler CO2-Ausstoss von 143 g/km. Elektrofahrzeuge sind im Verkehrs-setzungsjahr und für die drei folgenden Jahre zu 100%, danach zu 50% steuerbefreit.

 

Verordnung über den Erlass der Motorfahrzeugsteuer für emissionsarme Motorfahrzeuge

 

 

 

Berechnung der Strassenverkehrssteuern

Bitte beachten Sie, dass die hier errechneten Angaben ohne Gewähr sind. Rechtsverbindliche, gültige Werte finden Sie auf Ihrer Abrechnung.

 

Servicespalte

Steuern und Gebühren

Strassenverkehrssteuer

Emissionsarme Fahrzeuge
PDF-Datei Flyer: Energieeffizienz-Kategorie (104 kB, PDF)